THE WILD HORSE  R.A.D.

“The Wild Horse R.A.D.“ ist die Umsetzung einer Idee, die schon jahrelang in den Köpfen zweier Geschäftsleute und Freunde herumschwebte.
Einer, Franz Lampl-Küssner, produziert gute Weine und der andere, Helmut Radl,  tolle Speisen. Und weil die beiden gerne gut essen und trinken,  und das noch dazu in Siebing, dem Mekka des  Krenanbaus, fehlte ihnen ein „heimisches, geistiges Getränk“ zur Verdauung. Mit  “The Wild Horse R.A.D.“ ist ihnen nun eine  absolute Innovation  auf dem Spirituosen-Sektor gelungen, und das mit der heimischen Krenwurze.

In jahrelanger, akribischer Kleinarbeit, wurden dem Kren  entscheidende Geheimnisse entlockt und diese in  Duft  und  Geschmack  in ein tolles „Schnapserl“  verpackt.

Was kann angenehmer sein, Vitamin C, die Vitamine B1, B2 und B6 und viele andere Aufbaustoffe, so wie auch antibiotisch wirkende Senföle, auf diese angenehme Weise zu sich zu nehmen.